zurück zur Forums Startseite


  Forum   News    eUrotic TV abgeschaltet 


» eUrotic TV abgeschaltet
Webmaster
Beiträge: 684
Receiver: Atevio 7000 HD
Abo: Red Chic


  vom Mo. den 01.08.2016 um 15:16
Es kam wie vorhergesagt, heute zum 01.08 wurde der Sender nach über 10 Jahren Sendedauer abgeschaltet.

Die gesamte News können Sie hier lesen => http://www.sat-erotik.de/erotik_sender_news_1569.php





Anonym
[Gast]
  vom Mo. den 01.08.2016 um 18:13   # 1

Es ist richtig, man muss Credits kaufen um überhaupt in den Members Bereich zu kommen.
Die Shows sind dann aber NICHT kostenlos !
Jede Show kostet zwischen 2 und 4 Credits und dauert 1 bis 2 Stunden
Videos kosten auch div. Credits.
Webmaster
Beiträge: 684
Receiver: Atevio 7000 HD
Abo: Red Chic


  vom Mo. den 01.08.2016 um 18:58   # 2

ok danke für die Infos

BurnOut
[Gast]
  vom Mo. den 01.08.2016 um 23:22   # 3

Naja...

wenn ich schon im Internet surfe und etwas nacktes sehen will, dann geh ich bestimmt nicht auf eurotic-schnarch-tv , wo das ganze auch noch Geld kostet. Da gibt es tausende bessere Alternativen.

Ich vermute mal, dass denen durch den ganzen Raffgeier-Internet-Quatsch der Schuss gewaltig nach hinten los gegangen ist und die sich schlicht den Sat nimmer leisten können.

TurnMeLoose
[Gast]
  vom Di. den 02.08.2016 um 15:09   # 4

Tausend Alternativen? Welche denn? Aber bitte nicht Chaturbate und Co.
Webmaster
Beiträge: 684
Receiver: Atevio 7000 HD
Abo: Red Chic


  vom Di. den 02.08.2016 um 15:50   # 5

Im TV gibt es keine alternativen, selbst auf anderen Sats nicht.

Die 28.2 Babes Sender haben zwar gute Bildqualität und die Damen sind meist auch attraktiv aber mehr wie Oben Ohne ist da nicht zu sehen.

Es gibt aber BSX (Babe Station Xtreme oder so ) im Inet da sind die Shows dann extwas freizügiger.
Ala Rampant....

hedon2nd
[Gast]
  vom Di. den 02.08.2016 um 16:49   # 6

Babestation, Rampant usw. ist ja alles ok, aber eben keine Alternative zu ETV. Sind doch völlig verschiedene Konzepte/Formate
Webmaster
Beiträge: 684
Receiver: Atevio 7000 HD
Abo: Red Chic


  vom Di. den 02.08.2016 um 17:14   # 7

Im TV gibts ja keine Alternativen, deswegen hab ich die aus dem Inet genannt

Preston
[Gast]
  vom Do. den 04.08.2016 um 03:45   # 8

Kleine aktuellen Infos: (wen es interessiert)
ETV Währung ist Credits, Chaturbate, Myfree... etc nutzen Tokkens :)
Korrekt ist man kann bei ETV nur noch als Member einloggen muss dann aber für ALLES zahlen. Es gibt nur noch wenige Shows, Nachmittags kaum, Abend und Nacht eine oder zwei aber die hören alle um 23 oder 24 Uhr auf. Die Länge ist meistens 2 Stunden, selten 3 Stunden. Preis: die 2 Std = 3 Credits, die 3 Std. 4 Credits. Darüber hinaus natürlich noch die Videos, allerdings nur noch neuere oder sehr wenige auserwählte. Alle anderen, selbst die man als Member gekauft hatte, wurden "erstmal" (der Zustand hält schon gute 6 Wo und wird wahrscheinlich noch deutlich länger dauern) gelöscht. Somit haben die "mal eben" gute 1700 Videos von Ihrer Seite genommen - niemand versteht es!
ETV hat auch persönlich bekannt gegeben, dass sich das SAT Geschäft nicht mehr gelohnt hat, weil "angeblich" die Einnahmen aus SMS, Anrufen usw nicht mehr im Verhältnis zu den SAT Mietkosten standen. ETV hat persönlich folgendes (in Kurzform und auch die Frage ob man das alles so glauben kann) gepostet: Theoretisch konnten 5 Girls bei den 5 Std Shows ca 1500 Euro für die In-Calls einnehmen, nur die Wirklichkeit war weniger als 50%. Die monatliche Miete bei Astra sei aber ca 40.000 Euro.
Lassen wir mal so stehen ob das alles so korrekt ist, denn dazu kamen ja auch noch die VIP-SMS Einnahmen, die "normalen" SMS auf dem Bildschirm für Kontakte und auch noch wenn zeitgleich eine Exclusive Show war im Nebenraum, musste man dafür auch zahlen. Und ganz nebenbei waren es ja auch oft mehr als 5 Girls, denn selbst Moderatoren wie Paula oder Lorena haben mit telefoniert. Wie auch immer.
Ganz aktuell ist eine Diskussion über eine monatliche Miete, um die Shows zu sehen, steht wohl aber erst ganz am Anfang, mal schauen.
Wäre aber ähnlich wie auf dem anderen Projekt von ETV seit einiger Zeit.
Auf erotictheatreproject.com kann man die identischen Damen, identische Videos mit monatlicher Miete betrachten. Komisch ist nur, dort sind teilweise noch ältere Videos zu sehen, die auf der Original Page angeblich momentan nicht abrufbar sind. Irgendwie ist der Channel komisch. Mal sehen was noch alles chaotisches kommt. Wir dürfen wohl gespannt sein
Bin mal gespannt auf Eure Meinung dazu

Preston
[Gast]
  vom Do. den 04.08.2016 um 03:58   # 9

nebenbei zum Thema findet man die eine oder andere "Alternative" auch ero-tv org
Schleife7
Beiträge: 16
Receiver: HUMAX DVR-9900C
Abo:


  vom Do. den 04.08.2016 um 08:12   # 10

naja, ich glaub das alles nicht so
erstaunlich daß sie die Preise einfach so verkünden, aber wenn sie vorher die Einnahmen hatten, dann hatten sie es in der letzten Zeit auch...allein schon "Rollo" und diese andern Liebhaber xD

Anonym
[Gast]
  vom Do. den 04.08.2016 um 12:50   # 11

Frag mich, ob Rollo und Co , die immer dieselben Wünsche äußerten, nicht Fakes waren

Curt
[Gast]
  vom Do. den 04.08.2016 um 13:36   # 12

Hat durchaus seine Berechtigung Alternativen hier in Anführungszeichen zu setzen, sind eben nicht wirklich welche

Anonym
[Gast]
  vom Do. den 04.08.2016 um 16:39   # 13

Zitat von: Preston
nebenbei zum Thema findet man die eine oder andere "Alternative" auch ero-tv org


weis einer ob wir da etvshow kostenlos gucken können? oder gibts eine andere seite wo etvshow kostenlos zu gucken gibt?
Webmaster
Beiträge: 684
Receiver: Atevio 7000 HD
Abo: Red Chic


  vom Do. den 04.08.2016 um 16:57   # 14

da man sich dann wohl einloggen muss, wirds wohl nicht gehen

den Stream gibt nur noch gegen Geld.
Einzige möglichkeit wäre, jemand der den Stream sieht, puffert ihn, und sendet ihn mit etwas Verzögerung.

Aber wer macht sowas
Zumal er sich dann in mehrfacher sicht Strafbar machen würde.

Fazit: ohne Kohle keine Bilder

BoHemien
[Gast]
  vom Do. den 04.08.2016 um 17:59   # 15

@ Preston: Danke für die interessanten Infos. Meine Fragen wären : Wie viel Euro kostet 1 Credit und wird einem nicht das Konto
geplündert, wenn man seine Bankdaten preisgibt?

Habe noch einige Aufnahmen auch von älteren ETV - Shows aus besten Zeiten ( erinnere nur an Amy, Scarlet, Sabrina und wie sie alle hießen) in relativ guter DVD- Qualität. Habe mich schon damals gewundert, wie das alles finanziert wird mit den aufwändigen
Shows, mehreren Kameras, teilweise bis zu 9, 10 Girls (die ja auch ihre Gagen bekamen) gleichzeitig auf der Bildfläche.

Als dann in letzter Zeit abgespeckt wurde und "nur noch" 4-5 Girls zu sehen waren, vermutete man schon, was jetzt Wirklichkeit
geworden ist.

Habe nie einen Cent dafür bezahlt außer den Stromkosten...Fand es großartig, so viele Girls auf einmal strippend, tanzend, performend zu sehen. Wo gibt´s sowas schon? War einmalig - fürchte, das wird es auch bleiben.



Foren Version: 1.1