zurück zur Forums Startseite


  Forum   News    Babestation24 freizügiger ?  


» Babestation24 freizügiger ?

Ben
[Gast]

  vom Mo. den 05.06.2017 um 21:51
Habe nur ich so den Eindruck oder ist BS24 eder freizügiger geworden?

LG Benny

Anthony
[Gast]
  vom Di. den 06.06.2017 um 14:17   # 1

Wunschdenken !!! Sidney Pearl - Cindy Schmidt - Sexy Patty usw. haben nicht nur 0 sex-appeal sondern zeigen ihn auch nicht

Gast
[Gast]
  vom Mi. den 07.06.2017 um 00:05   # 2

Ich verstehe nicht, was das Gemecker über die Freizügigkeit immer soll. Es gibt im deutschen Fernsehen Richtlinien, die es verbieten HC zu zeigen. Gerade im Zeitalter des Internets, sollte es doch kein Problem sein, sich HC-Material anzusehen, wann man will. Da muss man nicht vor dem Fernseher hocken und auf einen, wahrscheinlich noch unabsichtlichen, Pussyblitzer warten.

Es kann sicherlich manchmal reizender sein, wenn man nicht gleich auf Knopfdruck bis zur Gebärmutter gucken kann, aber es gibt auch wesentlich erotischere Softerotik als Babestation24 oder andere Camshows. Da war EuroticTV um einiges besser.

Und ja... bei Babestation hängt es mehr vom Mädel und von der Regie ab, was denn so gezeigt wird. Während Lelja-X, Tiffany Angel oder Eva Adams bis an die Grenzen des im TV machbaren gehen, zeigen andere, wie z.B. Lillian Will maximal ihre Brüste.

CC
[Gast]
  vom Mi. den 07.06.2017 um 17:05   # 3

Die Grenze des Machbaren in TV ist aber flexibel. Wenn ich mir so eine Fleischbeschau mit Zoom wie "Naked Attraction" auf RTL2 ansehe ist da Babestation weit von entfernt.

Wenn das Ganze dann noch als Kunst läuft ist sogar Pornographie möglich, sonst könnten Filme wie "Im Reich der Sinne" nicht im TV z.B. bei Arte laufen.

Gast
[Gast]
  vom Mi. den 07.06.2017 um 20:30   # 4

"Naked Attraction" ist Nacktheit ohne sexuellen Kontext. Die stehen doch da einfach nur rum. Das könnten die sogar mittags senden. Es gibt doch auch ständig FKK-Reportagen oder dieses "Adam sucht Eva". Da geht es nicht vorrangig um Sex und deswegen ist da mehr erlaubt.

Und bei Kunst hast du recht, aber unter welchen Umständen sollte Babestation Kunst sein?

Anonym
[Gast]
  vom Mo. den 12.06.2017 um 00:17   # 5

Guckt besser mal bei Babestation UK rein. Bei den "prüden" Engländern sind die Babes pünktlich nach Mitternacht (UK 23:00) nackt und entblößt. Auf Babestation Germany passiert meistens gar nicht (obwohl in Deutschland bestimmt ein wenig mehr gezeigt werden darf, siehe Sexy Clips auf SPORT1 etc), die Peeptime ist reine Verarsche, und der Sender zockt seine Zuseher und Anrufer nur ab, was die Betreiber durch ihre Monopolstellung ja gerade dazu einlädt. Sexy Babes sucht man vergeblich (bis auf Kitty Monroe, Lola und ein paar weniger andere), der Großteil der Babes ist überdurchschnittlich alt und einige sind lahme Möchtegern-Diven.

Anonym
[Gast]
  vom Mo. den 12.06.2017 um 01:20   # 6

Die Adresse ist übrigens https://www.babestation.tv/


Foren Version: 1.1